Löwenzahn fördert die Entschlackung

Frühjahrskur mit Löwenzahn hilft auch bei der Entsäuerung. Frühjahrszeit ist zugleich auch die Zeit für Kuren. In dieser Umstellungsphase versprechen sich regelmäßige Kur-Anwender eine besonders starke Wirkung der naturheilkundlichen Mittel. Das Angebot aus der Pflanzenheilkunde, Biochemie und Homöopathie ist groß. Ein Beispiel aus der Pflanzenwelt ist eine Kur mit Löwenzahn. Löwenzahn fördert die Ausscheidung von

Übersäuerung – Entsäuerung mit Hilfe der Schüßler-Salze

Mit Mineralsalzen Zellen und Gewebe entsäuern. Viele Menschen  lagern Säuren im Bindegewebe und in den Zellen ab. Dies geschieht vor allem dann, wenn die Verarbeitung der Säuren fehlerhaft erfolgt und deshalb nicht ausgeschieden werden können. Dabei spielt die Veranlagung, beispielsweise zu Stoffwechselstörungen, eine Rolle. Übersäuerungen sind die Grundlage vieler Erkrankungen. Viele Schmerzzustände lassen sich darauf

Übersäuerung – Entsäuerung mit Hilfe der Naturheilkunde

Mit Naturheilkunde Zellen und Gewebe entsäuern. Viele Menschen neigen zu Übersäuerung ihres Körpers. Häufig beruht dies auf Störungen des Stoffwechsels. Wenn sich Säuren in Zellen und Gewebe ablagern, resultieren daraus langfristig schwere und schwerste Erkrankungen. Es gibt verschiedene Wege, wie man die Entsäuerung des Körpers unterstützen kann. Eine davon ist: Die Entsäuerung mit Hilfe der

Grüner Tee hilft der Gesundheit

Die Inhaltsstoffe von grünem Tee wirken auf den gesamten Organismus Der grüne Tee soll bei über 60 Krankheiten helfen. Bei einigen sogar Erkrankungen ganz heilen. Wohl deshalb ist er in fernöstlichen Ländern so beliebt. Seine umfangreichen Inhaltsstoffe wirken auf die wichtigsten Organsysteme, die an der Erhaltung unserer Gesundheit mitwirken, wie den Stoffwechsel, auf die Entgiftung,

Ausleitung hilft der Gesundheit

Porträt des traditionellen Ausleitungskonzeptes von Phönix Die Umweltgifte sind eine Seite, die unsere Gesundheit belastet. Die Veranlagung vieler Menschen, Giftstoffe – auch die vom Körper selbst produzierten – einzulagern, eine andere. Beide zusammen führen dazu, dass immer mehr Menschen davon krank werden. Mit Ausleitungsverfahren kann man dem entgegen wirken. Eine lange Tradition zu einem brandaktuellen