Immunsystem – kombinierte Kraft gegen Infekte

In der Erkältungszeit versuchen immer mehr Menschen, vorzubeugen. Als besonders hilfreich hat sich die Kombination verschiedener natürlicher Stoffe gezeigt. Betrachten wir dazu ein paar Beispiele: Ohne Vitamin C kein Leben Traditionell bewährt, wenn es darum geht, die Abwehrkräfte des Immunsystems in der Erkältungszeit zu stärken, hat sich Vitamin C. Besonders empfehlenswert ist dabei ein natürliches

Bei Erkältungen die Wickel nicht vergessen

Alte Hausmittel wieder im Kommen. Wenn wir heute erkältet sind, finden wir in unseren gut bestückten Apotheken ein reichhaltiges Gebot an hilfreichen Mitteln. Von den schulmedizinischen bis hin zu den naturheilkundlichen. Dabei geraten uralte Hausmittel, mit denen sich die Urgroßmutter schon hat helfen können, in die Gefahr, vergessen zu werden. Wie beispielsweise die Wickel. Unsere

Der Meerrettich in der Hausapotheke

Inhaltsstoffe des Meerrettichs mit starken Heilkräften Die Übergänge von natürlicher Hausapotheke und gesunder Küche sind fließend. Wie man am Beispiel des Meerrettichs sieht. Eigentlich nutzen wir ihn ja in der Küche. Seine Inhaltsstoffe aus den Wurzeln des Meerrettichs haben aber auch eine enorme Bedeutung für unsere Gesundheit und können es mit so manchem Heilmittel in

Mit Zitronen gegen Keime

Wissenschaftlich entdeckt: Zitronen wirken gegen Viren Inhaltsstoffe von Zitronen könnten dabei helfen, die Abwehrkräfte gegen Viren zu stärken. So haben Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums entdeckt, dass die Zitronensäure möglicherweise verhindert, dass sich Menschen mit den hochansteckenden Noroviren infizieren (Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)). Noroviren sorgen für heftige Magen-Darm-Beschwerden und gehören zu den häufigsten Ursachen von Erkrankungen

Mit Antibiotika aus Pflanzen

SWR stellt Alternativen zu Antibiotika in einem Video vor. Hektische Suche nach Alternativen. Seit die Resistenzen gegen die pharmazeutischen Antibiotika zunehmen, teilweise schon jetzt dramatische Auswirkungen haben, suchen Wissenschaftler nach Alternativen. So besinnt man sich wieder der Naturheilkunde. So beispielsweise mit Antibiotika aus Pflanzen. Wir berichteten bereits darüber (Antibiotika – das sind die Alternativen). Der

Salbei für das Gedächtnis

Wissenschaftliche Studien lassen die Wirksamkeit von Salbei für das Gedächtnis vermuten. Salbei hat in der Naturheilkunde einen festen Platz. Schon Hildegard von Bingen schätzte dieses Pflänzchen aus dem Mittelmeerraum. Vor allem bei Erkältungen und Beschwerden des Verdauungstraktes leistet Salbei gute Dienste. Hervorzuheben ist seine antiseptische Wirkung. Außerdem hilft er, Entzündungen besser zu überwinden und abzuheilen.

Antibiotika – das sind die Alternativen

Zunehmende Sorge um die Antibiotikaresistenz verstärkt Aufmerksamkeit für natürliche Alternativen. Die Antibiotikaresistenz von immer mehr Bakterien bereitet unter Medizinern zunehmend Sorge. Seit einiger Zeit warnen davor regelmäßig die Medien. Während die einen nach neuen Antibiotika suchen, greifen andere auf natürliche Alternativen zurück. Auf solche, die nicht nur ohne die gefürchteten Nebenwirkungen sind, sondern auch noch

In der Hochphase der Erkältungen

Zahlreiche Tipps, um die Erkältungszeit besser zu überstehen. Nach langjährigen Beobachtungen gilt es als gesichert, dass Januar und Februar die heftigsten Erkältungsmonate sind. So jedenfalls kann man es beim Robert-Koch-Institut herauslesen. Dort werden seit Jahren dazu Daten erhoben. Zahlreiche Hilfsmittel stehen uns zur Verfügung, um diese Zeit besser zu überstehen. Immer beliebter werden gerade bei

7 Tipps aus der Natur gegen Erkältungen

Sieben Möglichkeiten zur Selbsthilfe mit Naturheilkunde bei Erkältungen. Mit ein paar bewährten Tricks kann jeder selbst etwas dafür tun, gegen Erkältungen besser gerüstet zu sein. Sieben der vielen traditionellen Möglichkeiten zur Selbsthilfe und aus der Naturheilkunde stellen wir heute vor. Ernährung: Es erklärt sich fast von selbst, dass es gerade jetzt auf eine abwechslungsreiche Ernährung,

6 natürliche Tipps bei Nasennebenhöhlenentzündung

Mit den Mitteln aus der Naturheilkunde und Homöopathie der Gesundheit sanft helfen. Häufig kommt es als Begleiterscheinung einer Erkältung zu einer Nasennebenhöhlenentzündung. Typische Zeichen sind Schmerzen in den Nebenhöhlen, Schnupfen bis hin zu Vereiterungen. In schwerwiegenden Fällen muss auf jeden Fall ein Therapeut hinzugezogen werden. Darüber hinaus gibt es ein paar sehr bewährte Mittel aus