Übersäuerung – das Buch

Übersäuerungen sind häufig ein wesentlicher Faktor bei vielen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen. Doch sehr oft werden sie nicht erkannt. Aber es gibt Lösungen. Die Situation: Schmerzen in den Gelenken und der Wirbelsäule. Betroffene und Therapeuten denken an Rheuma oder Gicht. Oder: häufige Infektanfälligkeit, sehr oft müde, erschöpft, antriebslos. Alle dies Erscheinungsformen von Gesundheitsstörungen stehen im Verdacht,

Säure-Basen-Haushalt verbessern

Wissen Sie, wie wichtig der Säure-Basen-Haushalt für Ihre Gesundheit ist? Viele sind immer wieder erstaunt, wenn sie erfahren, an wie vielen gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder gar Krankheiten der Säure-Basen-Haushalt maßgeblich beteiligt ist. Da denken wir zuerst an unser allgemeines Wohlbefinden. Erschöpfung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und einiges mehr können auf einem gestörten Säure-Basen-Haushalt beruhen. Dann natürlich die typischen

Übersäuerung – wenn der Körper sauer reagiert

Säure-Basen-Haushalt hat zentrale Bedeutung Viele Menschen leiden an einer sogenannten Übersäuerung. Gemeint ist damit, dass Säuren in unserem Organismus eingelagert werden. Säuren entstehen völlig natürlich. Beispielsweise, wenn veraltete Zellen abgebaut werden. Normalerweise werden diese Säuren aus unseren Körper ausgeschieden, so hat es die Natur vorgesehen. Normalerweise, denn bei vielen Menschen gibt es genau hierbei Probleme.