Säure-Basen-Haushalt verbessern

Wissen Sie, wie wichtig der Säure-Basen-Haushalt für Ihre Gesundheit ist? Viele sind immer wieder erstaunt, wenn sie erfahren, an wie vielen gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder gar Krankheiten der Säure-Basen-Haushalt maßgeblich beteiligt ist. Da denken wir zuerst an unser allgemeines Wohlbefinden. Erschöpfung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und einiges mehr können auf einem gestörten Säure-Basen-Haushalt beruhen. Dann natürlich die typischen

Geheimnisvolles Öl rettet Kind das Leben

Die unfassbare Geschichte einer uralten Rezeptur. Recherchiert von Jürgen Fliege. Es hört sich unglaublich an. Da soll das Leben eines Kindes mit schwersten Brandverletzungen gerettet worden sein, nur mithilfe eines geheimnisvollen Öls. Ein Öl, das selbst die dramatischsten Verbrühungen, Verbrennungen und offene Wunden heilt. Und das auch noch narbenfrei oder fast narbenfrei. Aber es wird

Übersäuerung – wenn der Körper sauer reagiert

Säure-Basen-Haushalt hat zentrale Bedeutung Viele Menschen leiden an einer sogenannten Übersäuerung. Gemeint ist damit, dass Säuren in unserem Organismus eingelagert werden. Säuren entstehen völlig natürlich. Beispielsweise, wenn veraltete Zellen abgebaut werden. Normalerweise werden diese Säuren aus unseren Körper ausgeschieden, so hat es die Natur vorgesehen. Normalerweise, denn bei vielen Menschen gibt es genau hierbei Probleme.

Bei Erkältungen die Wickel nicht vergessen

Alte Hausmittel wieder im Kommen. Wenn wir heute erkältet sind, finden wir in unseren gut bestückten Apotheken ein reichhaltiges Gebot an hilfreichen Mitteln. Von den schulmedizinischen bis hin zu den naturheilkundlichen. Dabei geraten uralte Hausmittel, mit denen sich die Urgroßmutter schon hat helfen können, in die Gefahr, vergessen zu werden. Wie beispielsweise die Wickel. Unsere

Schmerzen: Akupressur – Selbsthilfe mit Fingerdruck

Einfache Methoden unterstützen die Selbstbehandlung im Alltag. Eine der einfachsten Übungen in der Selbstbehandlung bei Schmerzen und vielem mehr ist die Akupressur. Durch kreisende Massagen mit den Fingern und sanftem Druck auf den Akupunkturpunkten kann man sich bei fast allen Beschwerden des Alltags selbst helfen. Zumindest unterstützend, manchmal genügt das auch schon. Gut, ganz so

Kopfschmerzen – magnesiumhaltiges Heilwasser gegen Migräne

Mit Magnesium gegen Migräne-Attacken Magnesium spielt eine große Rolle bei Migräne-Attacken. Forscher gehen davon aus, dass ein niedriger Magnesiumspiegel im Blut bei dementsprechend anfälligen Menschen die Migräne-Attacken fördert. Sie schlussfolgern, dass man mit einem magnesiumhaltigen Heilwasser positiv darauf einwirken könne. Es ist hinreichend bekannt, wie wichtig und gesund das Wasser für unseren Organismus ist.  Nicht

Schmerzen – Buchtipp: Chronische Schmerzen natürlich behandeln

Schmerzen behandeln mit Mitteln aus Naturheilkunde und Homöopathie Wer sie hat, will verständlicherweise nur eines: Sie so schnell wie möglich wieder los werden – die Schmerzen. Mehr als elf Millionen Menschen alleine in Deutschland leiden chronisch darunter. Was sie bedeuten und was man auf natürlichem Weg tun kann, erläutern die Autorinnen des Buches „Chronische Schmerzen