Bluthochdruck – welche Nährstoffe sind empfehlenswert

Mutter Natur bietet uns dazu reichlich Hilfe

Bluthochdruck_senken

Auf diesen Seiten geht es in erster Linie darum, welche Selbsthilfemöglichkeiten Sie haben, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Deshalb gleich zu Beginn ein wichtiger Hinweis:

Selbstverständlich gehört die Behandlung der ernsthaften Erkrankung Bluthochdruck (Hypertonie) in fachkundige Hände. Gleichwohl können Sie selbst dazu beigetragen, Herz und Kreislauf zu schützen und die Regulation Ihres Blutdrucks zu fördern.

Dazu bietet Mutter Natur wertvolle Hilfe, betrachten wir ein paar Beispiele:

  • Ein Klassiker für Herz und Kreislauf ist Knoblauch. Doch nicht jeder mag ihn in den Speisen. Manche berichten gar davon, dass er ihnen nicht bekommt. Alternativ finden Sie eine Nahrungsergänzung mit den Wirkstoffen von Knoblauch hier: Aomori-Knoblauch.
  • Unsere Blutgefäße versorgen unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen. So beispielsweise auch das Herz. Dabei gibt es auch Wechselwirkungen. Erhöhter Blutdruck verändert die Verhältnisse in den Blutgefäßen, genauso wie veränderte Blutgefäße auf den Blutdruck Einfluss nehmen. Zur der Regulation werden folgende natürliche Hilfsmittel als bewährt genannt: Vitamine C, B1, K und das Spurenelement Eisen. Außerdem Gingko, Schafgarbe, das aus Traubenkernöl gewonnene OPC, und einige mehr. Ein Nahrungsergänzungsmittel mit diesen Inhaltsstoffen finden sich hier: Arterio Vital.
  • Ebenso gerne empfohlen wird das Coenzym Q10, in seiner Eigenschaft als Antioxidant. Antioxidantien wird nachgesagt, dass sie schädliche freie Radikale abfangen und so unsere Zellen schützen. Es soll Studien geben, die zu positiven Ergebnissen beim Blutdruck geführt haben. Mehr zum Coenzym Q10.
  • L-Arginin weitet die Gefäße und soll so zur Senkung von Bluthochdruck beigetragen. Wir finden es im Fisch, in Nüssen und Soja. Ein Nahrungsergänzungsmittel dazu: High-L-Arginin.

Das ist nur ein kleiner Auszug. Mehr Produkte zur Nahrungsergänzung für Herz und Kreislauf in dieser Kategorie: Herz und Kreislauf.

 Bluthochdruck Gefahr muss nicht sein

Michael Petersen, Redaktion mediportal-online

TIPPS:

Die Produkte zum Thema sind von einem Unternehmen (bekannt aus dem Fernsehen), das seit über 18 Jahren erfolgreich die Produkte millionenfach verkauft hat.

Produkte günstiger erwerben oder Chance zum passiven Einkommen nutzen:

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei Erkrankungen halten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem Therapeuten.

 

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar