Übersäuerung – wenn der Körper sauer reagiert

Säure-Basen-Haushalt hat zentrale Bedeutung Viele Menschen leiden an einer sogenannten Übersäuerung. Gemeint ist damit, dass Säuren in unserem Organismus eingelagert werden. Säuren entstehen völlig natürlich. Beispielsweise, wenn veraltete Zellen abgebaut werden. Normalerweise werden diese Säuren aus unseren Körper ausgeschieden, so hat es die Natur vorgesehen. Normalerweise, denn bei vielen Menschen gibt es genau hierbei Probleme.

Löwenzahn fördert die Entschlackung

Frühjahrskur mit Löwenzahn hilft auch bei der Entsäuerung. Frühjahrszeit ist zugleich auch die Zeit für Kuren. In dieser Umstellungsphase versprechen sich regelmäßige Kur-Anwender eine besonders starke Wirkung der naturheilkundlichen Mittel. Das Angebot aus der Pflanzenheilkunde, Biochemie und Homöopathie ist groß. Ein Beispiel aus der Pflanzenwelt ist eine Kur mit Löwenzahn. Löwenzahn fördert die Ausscheidung von

Brennnessel – brennend scharf in jeder Hinsicht

Gesundheitsvorsorge mit Naturheilkunde und Homöopathie Wer schon einmal mit ihr in Kontakt gekommen ist, weiß wie scharf die Brennnessel brennt, und damit ihrem Namen gerecht wird. Deshalb sollte man sie nur mit Schutzhandschuhen pflücken, wenn man sie beispielsweise zum Tee verarbeiten will. So scharf, wie sie sich anfühlt, ist sie auch in ihrer Wirkung. Deshalb

Fragen & Antworten: Übersäuerung, Verschlackung – was ist dran?

Kann man bei Übersäuerung und Verschlackung  mit den Mitteln aus Naturheilkunde und Homöopathie helfen? Die Themen Übersäuerung und Verschlackung sind in aller Munde. Regelmäßig berichten die Medien darüber, dass immer mehr Menschen übersäuert sind. Viele Erkrankungen, wie Rheumatismus und Gicht, werden darauf zurückgeführt. Ist an dieser Diskussion etwas dran? Sind wirklich immer mehr Menschen übersäuert

Übersäuerung – Entsäuerung mit Hilfe der Schüßler-Salze

Mit Mineralsalzen Zellen und Gewebe entsäuern. Viele Menschen  lagern Säuren im Bindegewebe und in den Zellen ab. Dies geschieht vor allem dann, wenn die Verarbeitung der Säuren fehlerhaft erfolgt und deshalb nicht ausgeschieden werden können. Dabei spielt die Veranlagung, beispielsweise zu Stoffwechselstörungen, eine Rolle. Übersäuerungen sind die Grundlage vieler Erkrankungen. Viele Schmerzzustände lassen sich darauf

Übersäuerung – Entsäuerung mit Hilfe der Naturheilkunde

Mit Naturheilkunde Zellen und Gewebe entsäuern. Viele Menschen neigen zu Übersäuerung ihres Körpers. Häufig beruht dies auf Störungen des Stoffwechsels. Wenn sich Säuren in Zellen und Gewebe ablagern, resultieren daraus langfristig schwere und schwerste Erkrankungen. Es gibt verschiedene Wege, wie man die Entsäuerung des Körpers unterstützen kann. Eine davon ist: Die Entsäuerung mit Hilfe der